Skigebiet Kronplatz

Der Kronplatz liegt im Osten von Südtirol (Italien) und bietet die Möglichkeit, auf ganz individuelle Weise einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Zum Skigebiet Kronplatz gehören die Orte Bruneck, St. Lorenzen, Kiens, Pfalzen, Terenten, Gais - Uttenheim, St. Martin in Thurn, St. Vigil, Olang, Rasen, Antholzertal und Gsieser Tal - Welsberg - Taisten, die auf einer Meereshöhe von 786 bis 1.650 m Höhe liegen. Dort befinden sich zahlreiche Hotels, Pensionen, Privatzimmervermietungen, Ferienwohnungen, Urlaub auf dem Bauernhof und andere Unterkunftsmöglichkeiten. Der Kronplatzgipfel liegt auf rund 2.275 m Höhe. Auf einer 11 m breiten Plattform befindet sich dort eine über 3 m hohe Glocke, die Concordia 2000. Vom Kronplatzgipfel hat man einen wunderbaren Blick auf zahlreiche Berge: Piz da Peres, Dreifingerspitze, Neunerspitze, Maurerkopf und Peitlerkofl sind einige davon. Das Skigebiet Kronplatz bietet etwa 30 Aufstiegsanlagen, 20 Umlaufbahnen, 6 Sesselbahnen und 6 Schlepplifte und gehört zu den größten und beliebtesten des Landes. Aufgrund einer sehr hohen Beförderungsleistung kommt es auch in der Hochsaison kaum zu Wartezeiten. Auf der Nordseite des Kronplatzes gibt es Abfahrten nach Reischach, auf der Ostseite kommt man auf breiten Carvingpisten nach Olang, wer in Richtung Süden fährt, kommt nach St. Vigil ins Gadertal. Insgesamt gibt es rund 90 km Pisten zum Skilaufen, besonders bekannt ist die schwarze Piste Sylvester, eine Talabfahrt nach Reischach. Auf dem Kronplatz gibt es rund 40 Hütten und Après Ski Lokale, Skischule, zahlreiche Skiverleihs und über 160 Skilehrer.

Nicht nur Skifahrer sind in der Region Kronplatz richtig, sondern auch Wanderer, Langläufer und Rodler. Zur Ferienregion Kronplatz gehören drei der insgesamt sieben Südtiroler Naturparke: Fanes - Sennes - Prags, Rieserferner - Ahrn und Puez - Geisler. Bei ausgedehnten Touren erlebt man Natur pur und begegnet so manchen exotischen Tierchen. Neben den Skipisten und Wanderwegen gibt es in der Region Kronplatz zahlreiche Langlaufloipen und Rodelpisten.

Bruneck ist die einzige Stadt im Pustertal. Sie wurde im 12. Jahrhundert zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Heute bietet sie ein unerschöpfliches Freizeit- und Erholungsprogramm mit zahlreichen Cafés, Restaurants, Einkaufsstrasse und einer schönen Stadtgasse.

Kronplatz